Seco: Schweizer Wirtschaft wächst nicht wie erwartet

BIP: Erwartung für die kommenden Quartale

Die Autoren der Seco Prognose erwarten für 2019 aktuell ein BIP-Wachstum von 0,8 Prozent (Prognose vom Juni: 1,2 Prozent). Die Schweizer Wirtschaft wird zu einem wesentlichen Teil von der Entwicklung der Weltwirtschaft beeinflusst. Die Unsicherheit bezüglich der Handelszölle der USA ist gross. Die Auswirkungen des bevorstehenden Brexit sind unklar.

Gleichzeitig erwarten die Experten für den Konsum eine Fortsetzung des bisherigen Wachstums. Positiv ist auch die stabile Situation im Arbeitsmarkt. Deshalb wird für 2019 eine durchschnittliche Arbeitslosenquote von 2,3 Prozent erwartet. Es wird folglich davon ausgegangen, dass die Beschäftigung 2019 weiter solide wächst. Dieser Wachstum erfolgt, gemäss den Experten, hauptsächlich im Dienstleistungssektor.

Hier geht es zur ganzen Mitteilung des Seco