Berufliche Standortbestimmung

Wieso eine Standortbestimmung?
  • Sie haben eine berufliche Ausbildung abgeschlossen, einige Jahre Berufserfahrung gesammelt, eventuell auch eine Weiterbildung absolviert und fragen sich jetzt, wie Sie die Karriere weiter gestalten wollen?
  • Ihre persönliche und berufliche Weiterentwicklung ist Ihnen wichtig. Sie möchten sie gezielt und mit Hilfe eines Sparringpartners planen und umsetzen?
  • Sie fühlen sich im gegenwärtigen Umfeld nicht mehr wohl, sind mit Ihren Aufgaben unter- oder überfordert? Oder wollen sich rechtzeitig auf absehbare Veränderungen in Ihrem Umfeld vorbereiten?
  • Sie spüren den Drang nach Veränderung und den Wunsch, endlich Ihre langgehegte Berufvision zu verwirklichen?

Dann stehen wir Ihnen als Coach zur Verfügung und begleiten Sie mit unserem tandemconcept® zu diesen Fragestellungen.

Dabei gehen wir wie folgt vor:

  1. Auf Basis eines unverbindlichen Erstgesprächs definieren wir zusammen mit Ihnen die Ziele für Ihre Standortbestimmung und wählen aus dem Beraterpool die für Sie geeigneten Coaches aus.
  2. Die definierten Ziele bilden die Grundlage für das Programmdesign. Dieses wird modular zusammengestellt, wobei beide Coaching-Perspektiven - „Persönlichkeit & Potential“ und „Arbeitsmarkt & Bewerbung“  - in die Beratung einfliessen. Umfang und Inhalt des Programmes werden aufgrund der konkreten Ausgangslage und Ihren Fragestellungen bestimmt.
  3. Für die Potentialanalyse werden mindestens zwei diagnostische Instrumente eingesetzt, die je nach Bedarf durch weitere Instrumente ergänzt werden.
  4. Die Zielformulierung für den Arbeitsmarkt und der Entwicklungsplan sind die zentralen Instrumente jeder Standortbestimmung. Sie werden erfahren, welche Stellen zu Ihrem Potential passen und erkennen, zu welchen Themen Sie sich mit welchen Massnahmen weiterentwickeln können.